Was brauche ich, um die Seiten richtig sehen?

Original: http://www.chm.bris.ac.uk/motm/whatneed.htm

Browser Spec: Es wird empfohlen, dass Sie einen modernen Browser für diese Seiten zu verwenden, da sie eine Menge von den neuesten Funktionen von HTML verwenden.

3D-Bildformate: Einige dieser Seiten enthalten “hyperaktiv” 3D-Bilder in Formate wie PDB (Protein-Datenbank) oder MDL molfiles (.mol). Sie können Bilder drehen und diese Dateien zu manipulieren und in Echtzeit, wenn Sie die richtige Set-up, und dies hängt von dem Format der Seite. Es gibt 5 Seitenformate derzeit verwendeten, H, C, J, JM und V (siehe unten).

HTML-only-Seiten (H): Diese Seiten sind in der einfachen HTML geschrieben und keine Add-ons oder Plug-Ins sind erforderlich, um die Seite anzuzeigen. Alle 3D-Strukturen werden als Hyperlinks zu den entsprechenden Dateien (zB eine pdb oder mol-Datei) zur Verfügung. Um diese Dateien anzuzeigen finden Sie eine 3D-Viewer-Programm benötigt, zB Rasmol. Sie haben dann zwei Möglichkeiten:

Sie können Shift-Klick oder mit der rechten Maustaste auf das Bild, und laden Sie die pdb oder mol Datei auf Ihrer Festplatte. Anschließend können Sie einen 3D-Molekül Viewer-Programm, wie Rasmol, auf Ihrem Computer, um es lokal zu sehen.
Alternativ können Sie die “Hilfsprogramme” in Ihren Browser-Konfiguration, um den folgenden MIME-Typ zu erkennen gesetzt:
chemische / x-pdb
und Dateinamensuffix
– PDB
und ordnen Sie diese mit Rasmol. Wenn Sie richtig konfiguriert haben, dann auf den HVE Links auf der Seite sollten Sie Ihre Zuschauer mit dem Molekül in seine Fenster zu aktivieren. Ähnliche Aussagen würden für andere MIME-Typen, wie beispielsweise Röntgen mol usw. benötigt
Sowie Rasmol, andere Hilfsdateien, die verwendet werden können, sind MacMolecule2 / PCMolecule2 und WebLab-Viewer.

Chime Plug-inChemscape Chime (C): Dies ist ein System, das mit einem Plug-in für Netscape oder MSIE genannt CHIME funktioniert. Es ermöglicht 3D Molekülstrukturen, um auf der Seite ohne dass der Benutzer ein externes Hilfsprogramm müssen vertreten sein. CHIME kann von der Website MDLI in den Staaten oder den Spiegel in Großbritannien erhältlich.

Eine alternative Plug-in ist Scarlet Linie Molecular Viewer, der Chime Seiten anzeigen können.

ChemSymphony (Java-Applets) (J): Dies ist ein älteres System, das ermöglicht rotierenden Moleküle, die angezeigt und manipuliert mit Hilfe von Java werden. Der beste Ort für Informationen über ist hier. Einige der MOTMs kann dies als optionales Format haben. Um diese MOTMs sehen alles, was Sie benötigen, ist ein Java-fähigen Browser, wie die jüngsten Versionen von Netscape oder MSIE. Hinweis: Es kann einige Probleme, wenn Sie ältere Versionen von Netscape verwenden und einige der Applets kann nicht richtig funktionieren. Auch kann es eine Minute oder so, das Applet zu nehmen zum Download und beginnen läuft – so haben Sie etwas Geduld …

 Cortona VRML ClientVRML (V): Virtual Reality Markup Language ermöglicht dem Benutzer, “fliegen” um und durch das Objekt, das sie sehen, wie zB ein Gebäude oder, in diesem Fall wird ein Molekül. Um diese Dateien anzuzeigen müssen Sie einen VRML-Browser oder ein Plug-in für Netscape oder MSIE wie Cortona.

Hinweis für Autoren: VRML-Dateien sehr einfach mit Frank Oellien-Webseite an der Universität Erlangen erstellt werden. Diese Website ermöglicht es Ihnen, eine Molekülstruktur entweder durch SMILES-String, oder indem Sie einfach mit den vorhandenen 3D-Dateien (.xyz, PDB, .mol ​​usw.) anzugeben, und es wird die VRML (.wrl-Datei) an Sie zurück.

Jmol (JM): Jmol ist eine andere Java-Applets, die keine Plug-ins benötigt. Es ist relativ neu (Ende 2003), aber einige der neueren MOTM Seiten kann es zu benutzen.

Weitere Hilfsdateien – eine Liste der andere nützliche Chemie-Plug-Ins wird an der Universität Liverpool statt.

RSS – die neuesten MOTMs werden über einen RSS-Newsfeed zu übertragen. Wenn Sie einen RSS-Viewer haben (wie My Yahoo oder Bottomfeeder, dann können Sie einfach darauf sie zu dieser URL (http://www.chm.bris.ac.uk/motm/rss.xml) bis jeden Monat MOTM Sie uns in Ihrem Viewer automatisch aktualisiert.